Rollrasen Boden vorbereiten

Rollrasen Boden vorbereiten

Den Boden für den Rollrasen vorbereiten ist die wichtigste und zeitraubendste Arbeit. RollrasenShop.de möchte Sie dabei mit ein paar Tipps und Hinweisen unterstützen.

In jedem Garten liegt eine unterschiedliche Ausgangssituation vor. Wir gehen davon aus, dass der Untergrund, auf dem Sie Ihren Rollrasen verlegen wollen, frei von Steinen, Unkraut, Wurzeln und evtl. einer alten Grasnarbe ist. Falls nicht, kann nämlich eine Menge Arbeit auf Sie warten. Ist diese erledigt, müssen Sie einige Entscheidungen treffen, die wichtig für Ihre Vorbereitungen, aber auch für den Nutzkomfort Ihres Rasens sind.

Rollrasen bewässern

Hierbei handelt es sich um ein flächendeckendes Bewässerungssystem für den Rollrasen, eine Investition, die sich später mit einer vereinfachten Handhabung auszahlt. Zusammen mit dem neuen Rasen können Sie dieses System zum jetzigen Zeitpunkt anlegen, ohne im Garten zu viel Schaden anzurichten. Warum sollte man sich für ein Beregnungssystem entscheiden? Das Bewässern ist für einen Rasen von besonderer Bedeutung – speziell für einen jungen Rasen. Mit einem Beregnungssystem können Sie Ihren Rasen immer und überall gleichzeitig bewässern. Die perfekte Kombination aus Komfort für Sie und Vitalisierung für Ihren Rasen.

Rollrasen Düngung

Um gut wachsen zu können, benötigt Ihr Rollrasen Nährstoffe. Diese können Sie ihm auf unterschiedliche Art und Weise sowie zu verschiedenen Zeitpunkten zuführen. Um Ihrem Rasen einen guten Start zu geben, hilft es bereits beim Verlegen des Rasens zu düngen. Dazu können Sie Kunstdünger verwenden. Arbeiten Sie dabei die Düngerkörner gut mit einer Harke in den Untergrund ein. Auf diese Weise sorgen Sie dafür, dass dem Rasen für gut acht Wochen Nährstoffe zur Verfügung stehen.

Damit der Rollrasen schneller Wurzeln schlägt

Damit das Gras besser wurzeln kann, lockern Sie im Vorfeld den Untergrund auf. Es ist jedoch nicht immer nötig, den Boden umzugraben oder zu fräsen. Falls Ihr Boden bereits locker ist, brauchen Sie das nicht zu tun. Aber: Schaden kann es nie!

Rollrasen Boden Umgraben

Falls der Untergrund in Ihrem Garten eher sandig ist, bietet sich das Umgraben an. Bei dieser Gelegenheit graben Sie direkt die letzten Unkräuter unter und ziehen den Boden danach gleichmäßig glatt. Achten Sie im Vorfeld auf die Lage des Untergrunds und entfernen Sie eventuelle Überschüsse, bevor Sie mit dem Umgraben anfangen.

Boden Fräsen

Hierbei handelt es sich um eine maschinelle Bodenbearbeitung. Der Vorteil ist, dass die
Arbeit schneller von der Hand geht und die Erde schön zerkrümelt.

Gartenboden Verdichten

Nachdem der Boden aufgelockert wurde, muss er wieder verdichtet werden. Dafür bietet sich eine einfache Methode an: Beide Füße dicht nebeneinander platzieren und in kleinen Schritten loslaufen. Das sieht seltsam aus, hilft aber bestens. Sie verdichten den Boden mit Ihrem eigenen Gewicht und sind in einem Schritt mit allem fertig.
Nach dem Verdichten muss der Boden glatt gezogen werden. Schauen Sie genau, wo sich Löcher befinden und füllen Sie diese mit Erde auf. Treten Sie danach die Erde wieder fest. Ziel ist, den der Untergrund derart zu befestigen, dass er nicht mehr nachsacken kann.

Rollrasen-Erde Walzen

Alternativ bietet sich zu diesem Zweck auch eine Rasenwalze an, die Sie einfach in jedem Baumarkt mieten können. Häufig muss man diese zuerst mit Wasser füllen, bevor man Sie über den Boden ziehen kann. Walzen Sie den Boden in mehreren Durchgängen, bis auch hier nichts mehr nachsackt.

Gartenboden Glattziehen

Der Untergrund ist nun verdichtet und nahezu gerade. Der letzte Arbeitsschritt ist das Glattziehen. Das geht auf unterschiedliche Arten, die einfachste wollen wir hier kurz erklären.

Abziehen

Auf diese Art und Weise gehen Straßenbauarbeiter vor, bevor sie das Pflaster einer Straße legen. Für den Gartenboden benötigen Sie eine lange Latte, mit Sie den Boden glatt ziehen. Übung macht dabei den Meister! Auch hierbei gilt: nach jedem Durchgang den Untergrund wieder verdichten. Letztendlich erzielen Sie hiermit das beste Ergebnis.

Die Rasensorte

Meist weiß man genau, welche Rasensorte man haben möchte. Die meisten unserer Kunden entscheiden sich für den feinen Spielrasen. RollrasenShop hat diesen Rasen mit dem Ziel entwickelt, dass er leicht zu pflegen ist. So ist es für jeden einfach, einen schönen Rasen zu haben!