Rollrasen Pflege

Mähen & düngen

Ein Rollrasen will nicht nur fachgerecht verlegt, sondern natürlich auch gepflegt werden. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihrem Rollrasen gutes tun können. Die Rollrasenpflege setzt sich im Wesentlichen aus zwei zentralen Bestandteilen zusammen:

  • Rollrasen mähen
  • Rollrasen düngen

Auch bei Loeffen Rollrasen stellen wir natürlich bestimmte Anforderungen an einen schönen Rasen:

  • Der Rasen muss eine schöne, gleichmäßig grüne Farbe haben
  • Geschlossene Grasnarbe
  • Es dürfen keine Unkräuter im Rasen sein

Um diese Ziele zu erreichen, pflegen wir unsere Produkte sehr sorgfältig und auch Ihnen empfehlen wir, den Rollrasen nach dem Verlegen regelmäßig zu pflegen, so haben Sie einfach länger ‚was davon.

Rollrasen mähen – unsere Tipps:

Rasenmähen ist die häufigste Form der Rasenpflege. Das wichtigste ist hierbei die richtige Schnitthöhe (vom Boden aus gemessen). Die Schnitthöhe hängt von der jeweiligen Benutzung des Rasens und der Rasensorte ab.
Unseren Schattenrasen sollten Sie auf 4 cm mähen, der feine Spielrasen darf nie kürzer als 3 cm gemäht werden. Die möglichen Folgen, wenn Sie Rollrasen falsch mähen:

  • Rasenpflanzen keine neuen Triebe ausbilden
  • Die Folge sind Löcher in Ihrem Rasen
  • Wenn Sie zu hoch abmähen, überwuchern die gröberen Grassorten die feineren.
  • Des Weiteren kann der Rasen zu blühen beginnen.
  • Der Rasen stirbt aber danach ab und es entstehen in beiden Fällen kahle Flecken in Ihrem Rasen.

RollrasenShop empfiehlt, mit Kreiselmähern zu arbeiten. Das Mähergebnis ist optimal, zudem ist dieser Rasenmähertyp erschwinglich und einfach in der Handhabung.

Die richtigen „Mittel“ der Rollrasen Pflege

Der Stellenwert des Düngens – oder auch Vertikutieren – wird häufig unterschätzt, doch tatsächlich ist es sehr wichtig, dass Sie Ihren Rollrasen düngen. Düngen ist in erster Linie die Unterstützung des Rasenwachstums und Vorbeugung späterer Probleme.

Wenn der Rollrasen nicht gut wächst, entstehen statt einer satten, grünen Wiesenfläche kahle Flecken und Unkraut und Moos gewinnen die Oberhand. Ohne Düngen haben Sie wohlmöglich mehr Arbeit und finanziellen Aufwand bei der Reparatur des Rasens, als wenn Sie ihn gleich fachmännisch düngen.

Das Vertikutieren wird häufig eingesetzt, um Moos aus dem Rasen zu entfernen. Ein wichtiger Nebeneffekt ist, dass man der Erde Luft zuführt und diese so zu den Graswurzeln gelangen kann. Das verbessert das Rasenwachstum und ist auch ohne Moos eine wichtige Pflegemaßnahme, für die der Herbst eine gute Zeitspanne darstellt.

Kalkdünger bei Moosbefall

Viele unserer Kunden fragen uns nach der besten Maßnahme gegen Mossbefall auf dem Rollrasen. Es gibt sowohl eine einfache Ursache, als auch eine einfache Gegenmaßnahme. Moos entsteht bei einem zu niedrigen ph-Gehalt, häufig in Kombination mit einer Verfilzung des Rasens. Das Ausstreuen von Kalkdünger hilft dabei, den ph-Wert zu erhöhen. Durch Vertikutieren lässt sich zudem die Filzlage aus dem Rasen entfernen. Das, zusammen mit dem richtigen Rollrasendünger angewendet, kann erheblich dazu beitragen, dass Ihr Rollrasen moosfrei bleibt.
Sonderfall Schattenrasen: Rollrasen dieser Art sollten Sie mindestens 1 cm höher abmähen und zusätzlich düngen. Auf diese Weise wird das Rasenwachstum unterstützt und das Moos ferngehalten.

Unkraut im Rollrasen

Vorsicht auch bei Unkraut – Es ist wichtig, Unkraut direkt zu bekämpfen. Es wächst häufig schneller als das Gras und kann die Rasenhalme verdrängen. Dadurch können wiederum kahle Flecken im Rasen entstehen. Um dies zu vermeiden, können Sie das Unkraut entweder ausreißen oder auch einen Unkrautvernichter einsetzen. Handarbeit ist aber immer besser als die „chemische Keule“. Auch vor dem Unkrautjäten sollten Sie den Rollrasen düngen, um ihn nach dem Ausreißen der ungewünschten Kräuter beim Wachstum zu unterstützen.

RollrasenShop empfiehlt: Vor der Unkrautbekämpfung den Rollrasen düngen. So kann der Rasen besser wachsen und sich schneller von der Behandlung erholen. Die kahlen Flecken sollten Sie mit einem Rasensaat-Gemisch nachsäen. So erhalten Sie schnell wieder einen lückenlosen, erholten Rasen.
Schließlich ist auch das Beregnen oder Sprengen des Rollrasens besonders wichtig – insbesondere für einen jungen Rasen, aber natürlich auch für eine bereits bestehende Rasenfläche, denn Rollrasen benötigt viel Feuchtigkeit und erhält diese vor allem durch Sprengen.